AntiKratzMax

Datenschutz

Datenschutz

Gemäß § 13 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG) hat der Anbieter eines Teledienstes seine Nutzer zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in allgemein verständlicher Form zu unterrichten. Der Inhalt der Unterrichtung muss dabei für den Nutzer jederzeit abrufbar sein. Ein Diensteanbieter im Sinne der genannten Vorschrift ist jeder Betreiber einer Internetseite. Zu der Unterrichtung ist jeder Diensteanbieter verpflichtet, der personenbezogene Daten erhebt oder verwendet. Die AntiKratzMax GmbH legt größten Wert auf die Sicherheit der Daten der Nutzer und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unterliegt den Bestimmungen der derzeit geltenden Gesetze und der EU-Datenschutz-Richtlinie. Als personenbezogene Daten werden gemäß § 3 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person, bezeichnet. Persönliche Verhältnisse: Zum Beispiel Name, Anschrift, eMail-Adresse, Geburtstag, Staatsangehörigkeit, Beruf, Gesundheitsdaten, Religion usw. Sachliche Verhältnisse: Zum Beispiel Einkommen, Finanzielle Situationen, Eigentum usw.

Datenerhebung

Besuche dieser Website werden automatisch protokolliert. Erfasst werden IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem des Nutzers. Ein Personenbezug ist der AntiKratzMax GmbH im Regelfall nicht möglich. Personenbezogene Daten werden nur dann gespeichert, wenn der Nutzer diese freiwillig übermittelt – zum Beispiel im Rahmen einer Anfrage, Registrierung, oder zur Durchführung eines Vertrags. Der Nutzer wird bei Kontaktfeldern bei der jeweiligen Eingabe über die Zwecke der Erhebung der dort erhobenen Daten informiert.

Verwendung der Daten und Weitergabe an Dritte

Alle personenbezogenen Daten, die der Nutzer der AntiKratzMax GmbH über diese Webseite oder per eMail übermittelt, werden nur zweckgebunden verarbeitet. Die AntiKratzMax GmbH gewährleistet, dass die anfallenden Nutzerdaten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung von Nutzeranfragen erhoben, bearbeitet, gespeichert und genutzt sowie nur zu internen Zwecken verwendet werden. Eine Weitergabe der Adressen an Dritte und insbesondere an gewerbliche Adressenhändler oder andere Unternehmen ist ausgeschlossen. Soweit die AntiKratzMax GmbH zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nimmt, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (zum Beispiel in Form einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 Bundesdatenschutzgesetz) geregelt. Dienstleister haben gegebenenfalls Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung der definierten Aufgaben benötigt werden. Die von der AntiKratzMax GmbH beauftragten Dienstleister dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind die Dienstleister verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen und der EU-Datenschutzrichtlinie zu behandeln.

Datenweitergabe zur Bestellabwicklung
Die Bestellabwicklung (insbesondere die Rechnungserstellung) erfolgt über den Dienstanbieter „easybill“ (easybill GmbH, Düsselstr. 21, 41564 Kaarst). Die AntiKratzMax GmbH gibt Daten von Kunden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung einer Online-Bestellung an easybill weiter. Details zum Datenschutz sowie die Datenschutzerklärung von easybill sind auf der Internetseite von easybill unter www.easybill.de einsehbar.

Besondere Datenweitergabe an Inkasso

Wird ein Nutzer, welcher bei der AntiKratzMax GmbH Ware bezogen hat mit seiner Bezahlung säumig,  so leitet die AntiKratzMax GmbH ein Mahnverfahren gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ein. Nach zwei schriftlichen erfolglosen, durch eMail übersandten Mahnungen, wird die offene Forderung an die mediafinanz AG, Weiße Breite 5, D-49084 Osnabrück übergeben. Dazu übermittelt die AntiKratzMax GmbH der mediafinanz AG folgende Daten: Name, Vorname, die vollständige Anschrift, die Angabe des/der bestellten Artikel und die Höhe des Betrages der offenen Forderung.

Übermittlung von Daten an Drittstaaten

Es findet keine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittstatten statt.

Rechte des Betroffenen – Einwilligung und Widerruf

Soweit der Nutzer eine aktive Datennutzung für interne Zwecke der AntiKratzMax GmbH nicht möchte, ist der Nutzer gemäß § 28 Absatz 4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) berechtigt, dieser Nutzung und Verarbeitung jederzeit zu widersprechen. Weiterhin kann der Nutzer auf die Berichtigung von fehlerhaften oder unvollständigen Daten bestehen. Hierzu genügt, eine entsprechenden eMail an info@AntiKratzMax.com zu senden. Der gesonderte Fall einer gesetzlich vorgeschriebenen Datensperrung anstelle einer Datenlöschung gemäß § 35 Absatz 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bleibt hierbei unberührt.

Auskunftsrecht

Der Nutzer hat das Recht, gemäß § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Auf Anforderung teilt die AntiKratzMax GmbH dem Nutzer entsprechend geltendem Recht in schriftlicher Form mit, welche persönlichen Daten des Nutzers bei der AntiKratzMax GmbH gespeichert sind. Diese Auskunft ist unentgeltlich.

Speicherdauer

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen nimmt die AntiKratzMax GmbH routinemäßig diese Löschungen vor, sofern nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich. Handelsrechtliche oder finanzwirksame Daten werden nach Ende eines abgeschlossenen Geschäftsjahrs den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben sind oder die Aufbewahrung aus berechtigten Gründen erforderlich ist.

Keine Verwendung von Plugins „Sozialer Netzwerke“

Die AntiKratzMax GmbH verwendet keine Social Plugins. Es werden ausschließlich links auf Soziale Angebote bereitgestellt.

Verwendung von YouTube

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes YouTube eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch YouTube, LLC 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA. Weitere Informationen sind in den Datenschutzrichtlinien von YouTube zu finden. YouTube verwendet Cookies unter anderem zur Erfassung zuverlässiger Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Weitere Details über den Einsatz von Cookies bei YouTube findet der Nutzer in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Cookies und Web-Tracking

Beim ersten Besuch auf diese Website durch den Nutzer wird ein Cookie an den Browser des Nutzers gesendet. Dieses wird auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Das Cookie dient bei einem erneuten Besuch ausschließlich der Feststellung, ob dieser Nutzer diese Website schon einmal besucht hat.

Cookies deaktivieren oder entfernen

Jeder Webbrowser bietet Möglichkeiten, um Cookies einzuschränken und zu löschen. Weitere Informationen dazu:

Internet Explorer http://windows.microsoft.com/en-GB/windows7/How-to-manage-cookies-in-Internet-Explorer-9

Firefox https://support.mozilla.org/en-US/kb/cookies-information-websites-store-on-your-computer?redirectlocale=en-US&redirectslug=Cookies

Google Chrome https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en

Safari https://support.apple.com/de-de/HT201265

Webanalysedienst Google Analytics / Universal Analytics 

Die AntiKratzMax GmbH nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Nutzer-Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern. Die AntiKratzMax GmbH weist jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er folgenden Link im Browser-Plugin herunterlädt und installiert:

Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten gilt folgender Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen der Cookies in diesem Browser, Link erneut klicken): <a href=“javascript:gaOptout()“>Google Analytics deaktivieren</a>

Die AntiKratzMax GmbH weist darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Auskunftsrecht gegenüber Google

Der Nutzer hat das Recht das Recht von Google jederzeit Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten zu bekommen und deren Löschung zu verlangen. Der Nutzer hat hierzu die Möglichkeit sich direkt an Google, Legal Department, Belgrave House, 76 Buckingham Palace Road, London SW1W 9TQ, Großbritannien zu wenden.

Verwendung von LiveZilla

Die AntiKratzMax GmbH verwendet Technologien der LiveZilla GmbH, Byk-Gulden-Straße 22, 78224 Singen (www.livezilla.net/home/en/) anonymisierte Daten zum Zwecke der Webanalyse und zum Betreiben des Live-Chat-Systems zur Beantwortung von Live-Support-Anfragen gesammelt und gespeichert. Aus diesen anonymisierten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den LiveZilla-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Nutzer dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Um die Speicherung von LiveZilla-Cookies zu vermeiden, kann der Nutzer den Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können. Der Datenerhebung und –speicherung zum Zwecke der Erstellung eines pseudonymisierten Nutzungsprofils kann der Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu genügt eine eMail an info@antikratzmax.com.

Newsletter

Der Nutzer hat die Möglichkeit sich in den Newsletter der AntiKratzMax GmbH einzutragen. Der Nutzer hat das Recht sich jederzeit aus dem Newsletter-Verteiler austragen zu lassen. Jede Ausgabe des Newsletters verfügt über eine automatische Funktion zur Austragung via Abmeldelink.

eMail-Sicherheit

Der Nutzer ist mit elektronischer Kommunikation einverstanden, sobald er selbst den elektronischen Kontakt zur AntiKratzMax GmbH eröffnet. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass eMails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Die AntiKratzMax GmbH setzt derzeit keine Verschlüsselungstechnik ein. Die AntiKratzMax GmbH verwendet eine Software zur Filterung von unerwünschten eMails (Spam-Filter). Durch den Spam-Filter können eMails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden.

Bestellvorgang im Online-Shop – SSL-Zertifikat

Der Online-Shop der AntiKratzMax GmbH nutzt ein SSL Zertifikat 128 bit. Durch eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) wird eine sichere Verbindung zwischen Nutzer-Divice (z.B. Smartphone, Tablet, PC oder Notebook) und Server ermöglicht. Es handelt sich um ein Internetprotokoll, mit dem sensible Daten (z.B. Bezahlinformationen, Kreditkartendaten) verschlüsselt übertragen und somit nicht von Dritten ausgelesen werden können.

Bezahlvorgang
Bei Zahlung via PayPal oder per Lastschrift via PayPal gibt die AntiKratzMax GmbH die Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, weiter. Nähere Informationen zum Datenschutz der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. über diesen externen Link: https://cms.paypal.com/de/cgi-bin/marketingweb?cmd=_render-content&content_ID=ua/Privacy_full&locale.x=de_DE

Bei Zahlung via Sofortüberweisung gibt die AntiKratzMax GmbH die Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die SOFORT AG, Fußbergstraße 1, D-82131 Gauting weiter. Nähere Informationen zum Datenschutz der SOFORT AG über diesen externen Link: https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-ag/

Sicherheit

Die AntiKratzMax GmbH setzt gemäß § 9 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) technische und organisatorische Maßnahmen ein, um persönliche Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die im Einsatz befindlichen Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Alle Mitarbeiter der AntiKratzMax GmbH wurden zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verpflichtet.

Schutz Minderjähriger

Personen unter 12 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an die AntiKratzMax GmbH übermitteln. Persönliche Informationen dürfen Minderjährige der AntiKratzMax GmbH nur dann zur Verfügung stellen, wenn das ausdrückliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt oder die Minderjährigen 12 Jahre oder älter sind. Diese Daten werden entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Sofern die AntiKratzMax GmbH Veränderungen am Geschäftszweck vornimmt und die aktuell festgelegten technischen und organisatorischen Methoden verändert, wird diese Datenschutzerklärung aktualisiert. Die AntiKratzMax GmbH behält sich vor, diese Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Diese Änderungen werden an dieser Stelle veröffentlicht.

Fragen zum Thema Datenschutz

Bei Fragen zur Verwendung von personenbezogenen Daten: eMail an info@AntiKratzMax.com Datenschutzerklärung wurde optimiert von PriSafe – Datenschutz (Office München) www.PriSafe-datenschutz.de

Warenkorb:
0,00 
Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse sowie (bei Angabe) meine Telefonnummer an DPD (DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg) weitergegeben wird, damit DPD als Versanddienstleister der AntiKratzMax GmbH vor der Zustellung der Ware zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins per E-Mail oder Telefon Kontakt mit mir aufnehmen bzw. Statusinformationen zur Sendungszustellung übermitteln kann.

Meine hiermit erteilte Einwilligung gilt einmalig und kann vor Versandabwicklung jederzeit per E-Mail an datenschutz@antikratzmax.com widerrufen werden.