Impressum Facebook Fanpage

Datenschutzhinweise Facebook-Seite AntiKratzMax GmbH

 

Diese Datenschutzerklärung (Version: DSGVO 2.0 vom 17.09.2019) wurde erstellt von:

Deutsche Datenschutzkanzlei Datenschutz-Office München – www.deutsche-datenschutzkanzlei.de

 

 1.        Verantwortliche

 

Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

AntiKratzMax GmbH

Bahnhofstraße 50

87435 Kempten

Deutschland

E-Mail: info@antikratzmax.com

 

 2.        Ansprechpartner für Datenschutz

 

Unsere beauftragte Kanzlei für Datenschutzfragen können Sie wie folgt erreichen:

 

Datenschutzkanzlei Lenz GmbH & Co. KG

Bahnhofstraße 50

87435 Kempten

Deutschland

E-Mail: kontakt@deutsche-datenschutzkanzlei.de

 

 3.        Datenverarbeitung auf unserer Facebook-Seite

 

 a)    Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir betreiben diese Facebook-Seite, um uns den Nutzern von Facebook sowie sonstigen interessierten Personen, die unsere Facebook-Seite besuchen, zu präsentieren und mit ihnen zu kommunizieren. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an einer optimierten Unternehmens- und Produktdarstellung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Soweit Sie uns einen Kommentar hinterlassen beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsanbahnung/Vertragserfüllung).

 

Dies bezweckt die Steuerung der Vermarktung unserer Tätigkeit. Beispielsweise ist es uns dadurch möglich, Kenntnis von den Profilen der Besucher zu erlangen, die unsere Facebook-Seite schätzen oder Anwendungen der Seite nutzen, um ihnen relevantere Inhalte bereitstellen und Funktionen/Produkte entwickeln zu können, die für sie von größerem Interesse sein könnten bzw., die in unserem Portfolio noch fehlen.

 

Hierbei werden folgende personenbezogene Daten durch uns verarbeitet:

 

  • Likes
  • Nutzer-Kommentare

 

Bei einer rein informatischen Nutzung unserer Facebook-Seite erheben wir keine personenbezogenen Daten.

 

b)    Art der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Fanpage, also auch bei rein informatorischer Nutzung, werden aufgrund technischer Einstellungen verschiedene Daten und Informationen von Facebook direkt erfasst und in sog. Logfiles bzw. Serverlogfiles (Protokolldateien) auf Servern von Facebook gespeichert. Es handelt sich hierbei nur um die personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten, die Ihr Browser an die Facebook-Server übermittelt.

Diese Daten werden erhoben, unabhängig davon, ob Sie bei Facebook angemeldet sind oder nicht.

 

Sind Sie bei Facebook angemeldet, so werden darüber hinaus die Inhalte, Kommunikationen und sonstige Informationen, die Sie bereitstellen, gespeichert sowie dass Sie unsere Facebook-Seite besucht und diese ggf. „geliked“ haben.

 

Sofern Besucher Facebook auf mehreren Endgeräten verwenden, kann die Erfassung und Auswertung auch Geräte übergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt.

 

Sie haben auf unserer Facebook-Seite die Möglichkeit, uns jederzeit eine Nachricht zukommen zu lassen oder Kommentare zu hinterlassen.


Senden Sie uns eine Nachricht, werden von uns lediglich diejenigen personenbezogenen Daten verarbeitet, welche von Ihnen im Rahmen Ihrer Nachricht zur Verfügung gestellt wurden und welche zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind.

 

Sofern wir nicht aufgrund rechtlicher Bestimmungen zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind, werden die Daten bei uns nach vollständiger Beantwortung umgehend gelöscht.

 

 4.        Datenverarbeitung als gemeinsam Verantwortliche mit Facebook (Seiten-Insights)


Wir betreiben die Facebook-Seite „AntiKratzMax“. Betreiber des sozialen Netzwerkes Facebook.com ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin, Ireland, E-Mail: impressum-support@support.facebook.com („Facebook“).

 

Beim Besuch unserer Facebook-Seite werden personenbezogene Daten durch uns und Facebook im Rahmen einer gemeinsamen Verantwortlichkeit verarbeitet. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen.

 

 

a)    Wesentlicher Inhalt der Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortung

Facebook stellt uns für unsere Seite Seiten-Insights zur Verfügung. Diesbezüglich sind wir mit Facebook gemeinsame Verantwortliche nach Art. 26 i.V.m. Art. 4 Nr. 7 DSGVO und haben eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Deren Inhalt wir im Folgenden kurz vorstellen.

 

Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erlangen können, wie Sie als Nutzer mit unserer Seite interagieren. Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Personen auf bzw. mit deiner Seite und ihren Inhalten erfasst wurden.

Facebook Ireland stimmt zu, die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 22 DSGVO und Artikel 32 bis 34 DSGVO). Dabei entscheidet alleine Facebook hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten. Wir haben auch kein Recht von Facebook die Offenlegung von im Zusammenhang mit Facebook-Produkten verarbeiteten personenbezogenen Daten von Facebook-Nutzern zu verlangen.

 

Wir haben anerkannt, dass die irische Datenschutzkommission die federführende Aufsichtsbehörde in diesem Rahmen ist.

 

Auch wenn sich Facebook laut der Vereinbarung verpflichtet hat die Pflichten zur Bearbeitung der Betroffenenrechte zu übernehmen, so steht es Ihnen dennoch frei, sich diesbezüglich auch an uns zu wenden.

 

b)    Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Facebook-Seite nutzen wir die Funktion Insights von Facebook, um anonymisierte statistische Daten zu den Nutzern unserer Facebook-Seite zu erhalten. Außerdem werden anhand der erfassten Informationen auch demografische und geografische Auswertungen erstellt und uns zur Verfügung gestellt. Damit können wir verstehen, wie wir mit unserer Facebook-Seite unsere Geschäftsziele besserer erreichen können und wir können gezielt interessenbasierte Werbeanzeigen schalten, ohne unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers zu haben.

 

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Analyse und der Optimierung unserer Facebook-Seite und unseres wirtschaftlichen Betriebes.

 

Die Verarbeitung der Informationen ermöglicht es im Gegenzug Facebook, sein System der Werbung, die es über sein Netzwerk verbreitet, zu verbessern. Nähere Informationen zur Anpassung Ihrer Einstellungen finden Sie unter: https://www.facebook.com/help/568137493302217

 

Die erstellten Besucherstatistiken werden ausschließlich in anonymisierter Form an uns übermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten.

 

c)    Art der Verarbeitung

Um diese statistischen Auswertungen erstellen zu können, speichert Facebook auf dem Endgerät des Nutzers, welcher unsere Facebook-Seite besucht, einen Cookie ab. Der Cookie enthält jeweils einen eindeutigen Benutzercode und ist für eine Dauer von einem Jahr aktiv, sofern er nicht zuvor gelöscht wird. Der Benutzercode kann mit den Daten solcher Nutzer verknüpft werden, die bei Facebook registriert sind.


Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden von Facebook verarbeitet, insbesondere wenn der Nutzer

  • die Facebook-Dienste,
  • Dienste, die von anderen Mitgliedern der Facebook-Unternehmensgruppe bereitgestellt werden, und
  • Dienste, die von anderen Unternehmen bereitgestellt werden, die die Facebook-Dienste nutzen,

besucht.

 

Außerdem können andere Stellen wie Facebook-Partner oder sogar Dritte auf den Facebook-Diensten Cookies verwenden, um den auf Facebook werbenden Unternehmen Dienstleistungen bereitzustellen.

 

Nähere Informationen zum Einsatz von Cookies durch Facebook finden Sie in deren Cookie-Richtlinie unter: https://www.facebook.com/policies/cookies/

 

 

d)    Nähere Informationen

Nähere Informationen zu Facebook und die Datenverarbeitung durch diese finden Sie unter:

 

5.        Einsatz von Analyse- und Tracking-Tools


Die AntiKratzMax GmbH setzt auf dieser Facebook-Seite keine Analyse- oder Tracking-Tools ein.

 

Facebook setzt jedoch generell auf den von ihr betriebenen Websites unterschiedliche Tracker und Analysetools ein (bspw. „Facebook-Connect“, „Marketo“, „Atlas“).

 

Nähere Informationen zum Einsatz von Analysetools durch Facebook als auch zur Rechtsgrundlage hierfür finden Sie unter: https://www.facebook.com/full_data_use_policy

 

Sie können die Erfassung Ihrer Daten dadurch verhindern, dass Sie in den Einstellungen der von Ihnen verwendeten Browsersoftware die Speicherung von Cookies verhindern. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können.

 

 6.        Erhebung von Daten durch Facebook bei Besuchen von Websites Dritter


Facebook erhebt von Ihnen personenbezogene Daten, wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind und mit Facebook verbundene Websites Dritter besuchen (bspw. über Social Plug-Ins). Der Besuch dieser Seiten bzw. etwaige Tätigkeiten auf der Seite (bspw. Nutzen des Like-Buttons) werden durch Facebook automatisch mit Ihrem Konto verbunden. Sofern Sie dies verhindern möchten, melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto ab.

 

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.facebook.com/full_data_use_policy

 

 7.        Datenverarbeitung in Drittstaaten

 

Die personenbezogenen Daten, welche die AntiKratzMax GmbH selbst erhebt (siehe Ziff. 3 dieser Vereinbarung), werden nicht in Drittstaaten übermittelt.

 

 8.        SSL-Verschlüsselung

 

Facebook setzt auf seinen Seiten, so auch auf unserer Facebook-Seite, die Verschlüsselungstechnik TLS (Transport Layer Security). Hierbei handelt es sich um ein Protokoll zur Verschlüsselung von Datenübertragungen, um den unberechtigten Zugriff Dritter auf Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Bank- bzw. Finanzdaten, zu verhindern. Sie erkennen die Verschlüsselung an der Bezeichnung „https://“.

 

Hierzu wird eine 128-bit-SSL (AES 128) Verschlüsselungstechnik eingesetzt.

 

 9.        Ihre Betroffenenrechte

 

Folgende Rechte haben Sie als betroffene Person gegenüber Facebook als auch uns gegenüber:

 

a)        Recht auf Auskunft

 

Sie haben das Recht, sich eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten einzuholen. Auf Anforderung wird Ihnen mitgeteilt, welche personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert wurden. Dies beinhaltet ebenfalls, die Herkunft und die Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

 

b)        Recht auf Berichtigung

 

Sie haben das Recht, Ihre bei uns gespeicherten Daten bei Unrichtigkeit berichtigen zu lassen. Hierbei können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung, z. B. bei Bestreiten der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, verlangen.

 

c)         Recht auf Sperrung

 

Des Weiteren können Sie Ihre Daten sperren lassen. Damit eine Sperrung Ihrer Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden.

 

d)        Recht auf Löschung

 

Sie können ebenfalls die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, werden Ihre Daten gesperrt.

 

e)        Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie sind berechtigt, die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten in einem Format zu verlangen, welches die Übermittlung an eine andere Stelle erlaubt.

 

f)         Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

 

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an eine der Datenschutzaufsichtsbehörden zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27, 91522 Ansbach, Deutschland

Telefon: +49 981 53-1300

Telefax: +49 981 53-981300

 

Das Beschwerdeformular des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht können Sie über folgenden Link öffnen: https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html

 

Sie haben die Möglichkeit, sich bei einer anderen Aufsichtsbehörde, zum Beispiel bei der im Gebiet Ihres Wohnsitzes, zu beschweren.

 

 10.      Widerspruchsmöglichkeiten


Nutzer von Facebook haben die Möglichkeit, die Einstellungen für Werbepräferenzen unter https://www.facebook.com/ads/preferences anzupassen. Dies betrifft bspw. das Nutzerverhalten während des Besuches unserer Facebook-Seite.

 

Weitere Möglichkeiten zu Einstellungen bei Facebook sind hier zu finden:

 

 

Copyright © 2013-present Magento, Inc. All rights reserved.